Sessel günstig bei Gonser

Der richtige Sessel für das richtige Ambiente

Zur hochwertigen Ausstattung eines Wohnzimmers gehören auch immer bequeme Sessel. Mittlerweile ist es gar nicht mehr vorstellbar, dass ein Wohnzimmer ohne Sessel versehen ist. Ein Sessel ist ein sehr bequemes Möbelstück, das bereits über eine lange Tradition verfügt. Es gibt sogar Sitzmöbel, die aufgrund ihrer ganz besonderen Erscheinung hohe Sammlerwerte erreichen. Für die Herstellung kommen die unterschiedlichsten Materialien zum Einsatz. Dies können beispielsweise verschiedene Textilien oder ansprechendes Leder und Kunstleder sein. Ledersessel kommen vor allem in Haushalten zum Einsatz, die von älteren Personen geführt werden. Diese Polstermöbel werden hier sehr häufig als Fernsehsessel genutzt und versprechen ein hohes Mass an Erholung. In modern eingerichteten Wohnzimmern finden sich weitaus weniger Ledersessel. Hier kommen für den Sessel robuste, pflegeleichte Materialien wie Textil zum Einsatz. Sie passen in der Regel zu dem Rest der Polstergruppe, die aus Sofas und anderen Einzelteilen in den unterschiedlichsten Grössen, besteht. Textil ist ganz besonders robust gegenüber äusseren Einflüssen und trägt dazu bei, dass sich das Möbelstück mit einem feuchten Lappen leicht reinigen lässt. So sind unsere günstigen Sessel ideal für jede Wohnzimmereinrichtung passend. Doch nicht nur die Materialien unterscheiden die einzelnen Sessel. Auch der Aufbau oder die Funktion hängt vom jeweiligen Modell ab. Ein Relaxsessel kann zusätzlich mit der Funktion einer Massage ausgestattet sein, die bei der Wiederherstellung des Wohlfühlens behilflich ist. Wem ein gewöhnlicher Sessel zu langweilig ist, dem bieten sich auch Sitzsäcke an. Sitzsäcke sind auch Sessel, nur mit dem Unterschied, dass sie aus einem grossen Sack bestehen, der mit vielen kleinen Styroporkügelchen gefüllt ist. Diese Sitzsäcke lassen sich aufgrund des überaus geringen Eigengewichts leicht von einem Ort zum anderen transportieren und in der Form ganz individuell verändern. Sitzsäcke sind besonders praktisch und passen sich wunderbar den Körperkonturen an, um so ein wohltuendes Sitzerlebnis zu bescheren.

Dann gibt es noch Ohrensessel: Diese sind mit einer grossen Lehne ausgestattet, die von der Optik her an Ohren erinnert. Ein Schaukelstuhl ist zwar kein Sessel an sich, lässt sich jedoch auch mit einer weichen Polsterung versehen und so in die Polstergruppen einfügen. Zumeist bestehen Polstergruppen aus einem grossen Sofa, möglicherweise sogar Bettsofas, und mehreren Sesseln, in der Regel zwei in der Anzahl. Kissen und sonstige Accessoires machen aus Ihrer Wohnzimmereinrichtung eine Wohlfühllandschaft. Teppiche, die unter den Polstergruppen liegen, runden das Gesamtbild nicht nur ab, sondern schützen auch den Boden vor Abdrücken der Möbel und Schiebespuren, die bei der Bewegung der Polstermöbel entstehen.

Lounge Clubsessel perfekt für die Bar

Dieser Sessel ist nicht nur eine schöne Deko für die eigene Kellerbar, sondern der perfekte Sessel für gesellige Abende. Der sogenannte Clubsessel ist ein Stuhl, der mit einem kleinen gepolsterten Bereich versehen ist. In diesem Sessel lässt sich über mehrere Stunden hinweg entspannt miteinander diskutieren und nebenbei im Clubsessel an der Bar trinken und essen. Der Hocker ist in fast jeder Farbe erhältlich und lässt sich so als Sessel in wirklich jedes Ambiente einfügen. Ganz egal, ob der Raum eher modern oder nostalgisch angehaucht ist. Das Obermaterial der Relaxsessel besteht dabei so gut wie immer aus Leder oder Kunstleder und verleiht dem Ganzen so einen besonderen Lederlook. Das hat einen besonderen Hintergrund: dieses Material für Sessel ist äusserst anspruchslos in der Reinigung, da die Oberfläche sehr glatt ist. Ausserdem erscheint ein Sessel in Leder als überaus optisch ansprechend und hochwertig. Der Club- und Relaxsessel lässt sich in der Höhe verstellen, wodurch sich das Möbelstück den Gegebenheiten perfekt anpasst. So haben auch kleine Personen auf dem Sessel die Möglichkeit, ihre Füsse auf dem integrierten Fussring abzustellen und so den Abend zu geniessen. Diese Sessel lassen sich um 360 Grad frei drehen, womit die Teilnahme an jedem sich bietenden Gespräch und den Rundumblick durch den gesamten Raum ermöglicht.

Sessel mit Massagefunktion für die ideale Entspannung

Wer kennt das nicht? Nach einem anstrengenden Tag wünscht man sich eine wohltuende Massage, doch der Weg ins Massagestudio ist nicht nur weit, sondern auch teuer. Hier schafft ein Sessel mit eingebauter Massagefunktion, ein wortwörtlicher Massagesessel, für Erleichterung. In der Regel besitzen solche Sessel mehrere Massagefunktionen, die sich je nach Bedarf umstellen lassen. Eine Fernbedienung oder integrierte Knöpfe ermöglichen die Auswahl des Programms. Massiert wird jedoch nicht nur eine Stelle. In der Rückenlehne und Sitzfläche verteilt befinden sich viele Schwingköpfe, die sowohl den Kopf- und Nackenbereich wie auch den Rücken, das Gesäss und die Waden stimulieren. Der Sessel ist hierzu möglicherweise mit einem langen Fussteil oder einem Hocker, der über die Wadenstimulation verfügt, ausgestattet. Bei einzelnen Modellen ist sogar eine wärmende Funktion in die Rückenlehne eingearbeitet, die die Muskulatur bei der Entspannung unterstützen. Das hochwertige Untergestell sorgt jederzeit für einen optimalen Stand und erlaubt, je nach Modell, die freie Drehung des Massagesessels. Die Polsterung ist ganz besonders dick ausgeprägt, um das Produkt noch gemütlicher und einladender zu gestalten. So lässt sich die Volkskrankheit Nummer eins – Rückenschmerzen – mit einem Sessel mit Massagefunktion in den Griff bekommen und wegmassieren. Der Sessel sollte sich für ein Höchstmass an Entspannung in einem eigens dafür eingerichteten Bereich befinden. Mit einem guten Buch im Sessel zu sitzen, bringt grosse Entspannung und pures Wohlbefinden. Genau das richtige Sitzmöbel für den Feierabend und für das Wochenende.

Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden und CHF 10 Rabatt sichern!

Mindestbestellwert 50 CHF. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.